~ Lost

IMG_20190316_103952_265.jpg
I am bleeding

Wenn Fluesse fliessen und du dagegen schwimmst.

Wenn du nicht bestehst und untertauchst.                     

Wenn du muede vom Leben bist und dich versteckst.

Wenn du dich isolierst und gleichzeitig rebellierst. 

Wenn du es endlich wagst und dabei laechelst. 

Wenn du mutig bist und deine Augen schliesst.

Wenn du lebendig bist und in’s kuehle Wasser springst. 

Wenn du aufgeregt bist und das Atmen vergisst.

Wenn du voller Demut bist und einfach nicht hinsiehst.

Wenn du lachst und sprichst.

Wenn du mit Farben malst und das Bild Tiefgang hat.

Wenn du liebst und es spaeter bereust.

Wenn du, du bist.

Wenn du ueberlegst, wo du hingehoerst und hinterfragst und hinterfragst.

Wenn du in Melancholie verfaellst und trotzdem ein Gespraech aufsuchst.

Wenn du frierst und dein Herz voller Farben ist.

Wenn du isst, obwohl du es dir nicht erlauben kannst.

Wenn du immer mehr wirst gegen deinen Willen.

Wenn du zu viel bist.

Wenn du echt sein erfaehrst und es mit dir traegst.

Wenn..

~ Paralyzed-soul🌳

Werbeanzeigen

~ Wieder einmal..

IMG_20190313_184748_736
DON’T LET ME DOWN! 

Wieder einmal taub. Wieder einmal fuehle ich nichts. Wieder einmal taub. Wieder einmal brauche ich dich. Wieder einmal taub. Wieder einmal zerreisst es mich. Wieder einmal versinke ich in der trueben gewohnten Masse, die mich traegt und liebt. Wieder einmal Plastik-Ichs, wieder einmal Erbrech-Ich. Essanfall-Ich ruht. Aus einem Grund. Weil Erbrech-Ich lauter wird und Controlfreak-Ich nicht stoert. Gut vielleicht einbisschen.. Aber nur ein wenig. Hab jetzt beschlossen erstmal wieder keinen Sport zu treiben, dafuer bin ich viel unterwegs, muss arbeiten und meinen Pflichten nachkommen. Ich mache einen Nebenjob seit Anfang Januar 25-30 Stunden in der Woche. Es ist hart und viel, aber ich komme irgendwie durch. Nur bremst es mich, ueberschlaegt es mich.. Es ist wieder Stillstand und ich frage wieder einmal nach dem Grund. Hinterfrage, ueberlege, doch es moechte mir nicht gelingen. Bin wieder einmal zu viel. Meine Essstoerung ist zu viel. Meine Arbeit ist zu viel. Ich bin zu viel. Ich war es immer von klein auf und habe keine Ahnung, warum es noch immer so ist. Warum es nicht langsam ausklingen kann. Ich weiss woran es liegt und der Grund dafuer ist zu traumatisch, um darauf zu blicken.. Um ueberhaupt auch nur einen Schritt in diese Richtung zu wagen. Wieder einmal retten wollen und wieder einmal deswegen ertrinken. Ich folge da jemandem.. Und dieser jemand scheint direkt auf mich zuzukommen. Er hat selbst eine Essstoerung und schreibt staendig, dass er entweder sterben oder duenn sein moechte. Ich weiss nicht, was ich davon halten soll, wobei ich diesen Gedankengang bereits selbst erfahren habe. An Leib und Seele. Duenn sein wollen ist nicht einfach „duenn“ sein wollen. Duenn sein wollen bedeutet verschwinden wollen. Duenn sein wollen bedeutet all seine Sinne abschalten wollen. Duenn sein wollen bedeutet taub sein wollen. Duenn sein wollen bedeutet Erfolg, etwas erreicht zu haben. Duenn sein wollen bedeutet Wert und gebraucht zu werden. Duenn sein wollen bedeutet Leblosigkeit, die sich wie alles anfuehlt, was du hast.(auf mich bezogen) Deshalb musst du daran festhalten, haette ein grosser Teil meiner Plastikwelt gesagt.

~ Paralyzed-soul🎀

~ Freaze

dsc_0497.jpg
LASS UND GEMEINSAM ZWEISAM SEIN

Sie gucken und ueberlegen, doch sie trauen sich nicht rein. Sie bluten und ueberleben, denn sie moechten einfach sein. Sie rufen dir hinterher, um ihr Ego zu verstaerken, um ihre Gefuehle zu verbergen. Sie brauchen dich nicht. Sie wollen dich nicht aus ihre Sicht. Sie kommen zu dir, um schliesslich zu Laecheln. Damit du siehst wie erfuellt sie sind. Denn du bist es nicht. Du fuehrst Krieg in deinem Kopf. Du fragst dich wie Leben funktioniert. Dein Herz gebrochen. Deine Seele erstochen. „Stirb“ schreibst du, doch du meinst es nicht ernst. Es liegt nicht vor dir, es scheint fern. Sie lieben dich und hassen dich zugleich, denn sie platzen vor Neid.

 

Paralyzed-soul♟️

~ Alive

dsc_0472.jpgLebendig ist, sich nicht leer zu fuehlen.

Lebendig ist erfuellt zu sein.

Lebendig ist Freude zu empfinden.

Lebendig ist jener der von Herzen Laecheln kann.

Lebendig ist, sich Dinge bildlich vorzustellen.

Lebendig sind bunte Farben.

Lebendig sind Schmetterlinge, die umher schwirren.

Lebendig ist ein winkender Pinguin.

Lebendig ist Spontanitaet.

Lebendig sind motivierende Worte an den Waenden.

Lebendig ist der Sonnenuntergang am Himmel.

Lebendig ist die Daemmerung.

Lebendig sind Menschen, die dich nicht fallen lasse.

Lebendig ist Orientierung.

Lebendig ist die Melodie in deinem Kopf.

Lebendig sind Voegel, die im Fruehling zwitschern.

Lebendig sind die Schneeflocken, die sich auf deiner Haut aufloesen.

Lebendig sind die Sterne, die am Himmel funkeln.

Lebendig ist sichtbar werden.

Lebendig ist, nicht verschwinden zu wollen.

Lebendig ist Schmerzen aushalten zu koennen.

Lebendig ist Erfuellung.

Lebendig ist dein Herz nicht verhungern zu lassen.

Lebendig sind Aeste, die sich am Baum festhalten.

Lebendig ist echt sein.

Lebendig sind befreiende Schreie.

Lebendig ist nicht muede vom Leben zu sein.

Lebendig sind Erinnerungen.

Lebendig ist sich nicht zu verlieren.

Lebendig sind Herzen, die zusammen gehoeren.

Lebendig ist Waerme und Kaelte im Einklang.

Lebendig ist das Feuer, welches in dir schlummert.

Lebendig ist ein Kribbeln im Bauch.

Lebendig ist ein Feuerwerk in gruen rot

Lebendig ist der Atem, der im Rhythmus mit dem Herzen fliesst.

Lebendig ist die Sonne, die dir in’s Gesicht scheint.

Lebendig ist die Waerme in deiner Brust.

Lebendig sind Zwillinge.

Lebendig ist sich nicht fallen zu lassen.

Lebendig sind Lebensmittel..

Lebendig sind Tattoos, die in deiner Haut eingraviert sind.

Lebendig ist das Leben.

~ Paralyzed-soul🌹

~ Exist

dsc_0484-e1550779456695.jpgIch moechte mich meinen Traenen hingeben. Ich bin voll, voller Traenen und doch ausgehuellt. Ausgehuellt, um zu ueberleben. Ueberleben, um mich nicht zu opfern, nicht zu sterben. Nicht sterben zu muessen. Und ploetzlich macht es sich in meinem Leben breit, als waere es seine Bestimmung. Bestimmung, die mich quaelt und vereinsamen laesst. In the dark, ich war innerlich tod. Manchmal, jetzt in diesem Moment bin ich nicht existent. Schwirren herum, wie eine Fledermaus am Tag. Lebe in einem Labyrinth, welches sich nicht entwurzeln laesst. Hoere auf dein Herz, heisst es. Hoere auf die Stimme der Vernunft. Was, wenn ich am fallen bin? Ich erbreche noch immer.. Woher finde ich Antworten? Meine Brust schmerzt.. Ich spuere die Dunkelheit und hoere das Schweigen der Nacht. Ich bin kaputt, fluestert es. Er moechte nicht aufhoeren zu existieren. Vanished.. Einfach verschwinden. Sehne mich gerade danach. Nach alten Gefuehlen, die in mir schreien..

 

~ Paralyzed-Soul📽️

~ Vernunft

dsc_0434
You are toxic

Im Moment weiss ich nicht mehr, was ich fuehle, ob ich fuehle und wie das eigentlich genau funktioniert.. Er treibt mich in den Wahnsinn.. Sie versucht mich zu beruhigen und mir die Schuld, die ich trage, zu nehmen und ich versuche nicht den Verstand zu verlieren. Zu viel im Kopf.. Traenen, die mal wieder nicht fliessen wollen.. Ich wuerde gerne weinen, selbst wenn Farbe aus meinen Augen spruehen wuerde.. Gib mir endlich ein Zeichen damit es aufhoeren kann.. Damit ich den Kreislaeufen entfliehen kann. Ich mit meinen.. Kg.. Sie mit ihren… Kg.. Ich mit meinen Beinen, die sich beruehren. Sie mit ihrer Luecke. Ich mit meinen laecheln im Gesicht, obwohl ich lieber schreien wollen wuerde.. Sie mit ihrem Laecheln im Gesicht, welches ich ihr abkaufe. Ueberall herrscht Chaos.. In meinem Kopf, in seinem Kopf, in ihren Koepfen.. Ich bin leer.. So leer..

~ Paralyzed-soul🙈

~ Sichtbar-werden-Ich🌹

DSC_0418
Psychosocial

Was kann ich gut.. Was ist mir gelungen.. Was macht mich aus? Was habe ich erreicht? Welcher Mensch steht nun vor mir? Welcher Mensch kann laecheln aus ganzem Herzen? Manchmal geht es mir verloren.. Nein es geht mir immer zu verloren, wie eine Seifenblase, die man beruehrt und sofort zerplatzt.. Es ist okay.. Es ist okay.. Es ist okay.. Glaube daran.. Halte daran fest. Es ist in Ordnung erst Mal keine Ausbildung zu haben. Es ist okay fuer den Anfang zu schweben. Es ist in Ordnung sich fallen zu lassen.. Du musst den Schritt tun, um wieder den Boden unter den Fuessen zu spueren. Du musst aufstehen und der Welt zeigen, wer du bist.. Dieser trueben, schwarz-weissen Welt, die dich innerlich zerreisst.. Doch es gibt andere Seiten.. Seiten, die du kennenlernen durftest.. Die du umarmen durftest. Die an dir festgehalten hat.. Du darfst sie nicht loslassen, sonst faellst du immer tiefer. Ich bin ein Mensch mit Gefuehlen und Beduerfnissen.. Eine Mensch mit grossen Herzen. Ein Mensch, der fuehlen kann.. Ein Mensch, der Zuwendung benoetigt.. Bestaetigung und Wertschaetzung. Jedoch solltest du dich niemals vergleichen muessen, dich nicht ueber/unter andere stellen. Wach auf.. Schlaf nicht ein. Du bist da, weil du eine Berechtigung dazu hast. Du bist da, weil sie dich lieben. Du bist da, um dich gut zu behandeln. Vergiss das nicht!

~ Paralyzed-Soul✨